Das OMBRAMOBIL, eine  freistehende Doppelmarkise, die eine mittlere Fläche ohne störende Mittelstützen beschattet. Die Konstruktion ist mobil – ein Auf- und Abbau ist möglich.

Die stabilen Gelenkarme mit Doppelseilzügen fahren die Seiten synchron aus. Für einen sicheren Stand sorgen wahlweise T-Stützen oder Bodenhülsen zum Einbetonieren. Tuch und Gelenkarme sind unter dem Schutzdach gut aufgehoben. Das OMBRAMOBIL kann auch im Winter ohne weiteres im Freien stehen gelassen werden.

Bedienung mit Handkurbel, El-Antrieb, Funk oder So / Wi Wächter.