TARGA und TARGA PLUS Modelle eigenen sich für große und komplexe Glasbedachungen. Als aussen liegender Sonnen- und Hitzeschutz sorgen sie für ein angenehmes Raumklima. Durch die nach innen verschiebbaren Führungsschienen, lassen sich auch spezielle Wintergartenformen (z.B. abgeschrägt) problemlos beschatten. Der Typ Targa-PLUS PS6100 ist zusätzlich mit der patentierten «PLUS-Technik» (Teleskop-Führungsschienen) ausgestattet. Diese erlaubt es, die Tuchfläche bis max. 140 cm über das Wintergartendach hinaus zu führen.

Je nach Breite und Ausladung der Anlage sorgen zusätzliche Querprofile und/oder eine dritte Führungsschiene für den nötigen Abstand zwischen Tuch und Glas.

Der integrierte Gasdruckmechanismus in den Führungsschienen garantiert auch bei geringer Dachneigung eine optimale Tuchspannung.